1. Einleitung 

Der Schutz Deiner Privatsphäre ist für uns von grösster Bedeutung. Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes ist für uns selbstverständlich. Wir garantieren, dass sämtliche erhobenen Daten entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Datenschutz behandelt werden.  

  1. Art, Zweck und Grundlage der Verarbeitung von Personendaten 

Wenn Du unsere Website besuchst, protokolliert der Server automatisch allgemeine technische Besuchsinformationen. Dazu gehören beispielsweise die IP-Adresse und das Betriebssystem deines Geräts, das Datum und der Zeitpunkt der Nutzung, die Website, von der aus Du uns besuchst und die Art des Browsers, mit dem Du auf unsere Website zugreifst. 

Zudem verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien. Mehr Informationen dazu findest Du weiter unten. 

Soweit wir im Rahmen deines Besuchs unserer Website Personendaten verarbeiten, tun wir dies basierend auf unserem Interesse, die Website zur Verfügung zu stellen, Dir die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten und unsere Produkte und Dienstleistungen weiterzuentwickeln und zu vermarkten. 

  1. Weitergabe von Personendaten an Dritte 

Zur Vertragserfüllung, zur Wahrung unserer Interessen oder zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften kann es erforderlich sein, dass wir deine Personendaten an Dritte weitergeben. Darunter fallen beispielsweise unsere IT-Dienstleister sowie Drittanbieter im Bereich Zahlungsverkehr, Abrechnung, Inkasso, Beratung, Vertrieb und Marketing. 

Auch wenn wir deine Personendaten an Dritte ausserhalb der Schweiz, der EU und des EWR weitergeben, sichern wir die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze, z.B. durch das Ergreifen von geeigneten vertraglichen, technischen und organisatorischen Massnahmen. 

  1. Datensicherheit 

Wir schützen deine Personendaten mittels technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen gegen unbeabsichtigte, rechtswidrige oder unberechtigte Manipulation, Löschung, Veränderung, Zugriff, Weitergabe, Benutzung oder Verlust. 

Unsere Mitarbeitenden haben nur Zugriff auf deine Personendaten, wenn dies für die Aufgabenerfüllung des betreffenden Mitarbeiters erforderlich oder sinnvoll ist. 

Wir verfügen über modernste IT-Infrastruktur, interne IT-Spezialisten und ein zeitgemässes IT-Reglement 

  1. Wie lange bewahren wir deine Personendaten auf 

Wir speichern deine Personendaten nur so lange und in dem Umfang, wie dies zu den beschriebenen Zwecken oder aus rechtlichen Gründen erforderlich ist. 

  1. Welche Rechte hast Du? 

Unter den Voraussetzungen des anwendbaren Datenschutzrechts hast Du folgende Rechte im Zusammenhang mit deinen Personendaten: 

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Unterrichtung
  • Widerspruchsrecht
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde 

Bitte beachte, dass für diese Rechte Ausnahmen gelten. Insbesondere sind wir gegebenenfalls verpflichtet, deine Personendaten weiter zu verarbeiten, um einen Vertrag zu erfüllen, eigene schutzwürdige Interessen zu wahren, oder gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten 

  1. Cookies sowie Analysetools 

Wir verwenden Session-Cookies. Cookies sind kleine Datensätze, wie diese von den meisten Webseiten verwendet werden. Die Cookies enthalten keine personalisierten Informationen, sondern lediglich Kennziffern, die ausserhalb unserer Webseite bedeutungslos sind. Darüber hinaus verwenden wir zur Analyse des Nutzungsverhalten unserer Webseite Google Analytics. Google Analytics verwendet ebenfalls sogenannte „Cookies“. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Diese Tools dienen dazu, die Sicherheit unserer Webseite und Systeme zu gewährleisten. Darüber hinaus dienen diese Daten dazu, das Nutzungsverhalten der User zu erfassen, um unsere Dienstleistungen zu verbessern und statistische Auswertungen vorzunehmen. So können wir Inhalte unserer Webseiten auf die konkreten Bedürfnisse der Besucher abstimmen. Diese Verwendungen erfolgen vollständig anonymisiert. Wir geben diese Informationen nicht an Dritte bekannt, es sei denn, dies wird von den zuständigen Behörden gefordert.

Selbstverständlich kannst Du unsere Webseiten auch ohne Cookies nutzen. Die Annahme von Cookies kannst Du durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers verweigern, indem Du die Option zum Abspeichern von Cookies deaktivierst oder den Browser anweist (meist unter „Internetoptionen“ oder „Einstellungen“), Dich jedes Mal zu informieren, wenn eine Internetseite ein Cookie installieren will. Wenn Du willst kannst Du zudem die Funktionalität von Google Analytics verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: «http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de». Wir weisen Dich darauf hin, dass Dir bei einer Deaktivierung von Cookies oder Google Analytics möglicherweise die Funktionen unserer Webseite nicht vollumfänglich zur Verfügung stehen. 

  1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu überarbeiten, zu ändern oder in sonstiger Weise zu ergänzen. Über Änderungen, Ergänzungen oder Überarbeitungen unserer Datenschutzrichtlinien informieren wir Dich jeweils mit einer entsprechenden Mitteilung bei der nächsten Anmeldung oder Bestellung. 

  1. Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde 

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Dir das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltende Datenschutzgesetze verstösst. 

  1. Verantwortlich 

geschenkpost.ch

Pestalozzistrasse 16a

3007 Bern

info@geschenkpost.ch 

 

  1. Eidgenössischer Datenschutz - und Öffentlichkeitsbeauftragter

Feldeggweg 1

CH - 3003 Bern
+41 (0)58 462 43 95